Aktuelles

2nd SeDIF-Conference 2020 in Aachen

SDA veranstaltet zusammen mit dem Lehrstuhl für Baustatik und Baudynamik (RWTH Aachen University), dem Center for Wind and Earthquake Engineering (RWTH Aachen University), der TÜV SÜD Industrie Service GmbH und der TÜV SÜD Akademie GmbH die zweite International Conference on Seismic Design of Industrial Facilities. Diese Konferenz findet vom 4.-5. März 2020 in Aachen statt und dient als Plattform für einen intensiven fachlichen Austausch zwischen Praxis und Forschung auf dem Gebiet der erdbebensicheren Auslegung von Industrieanlagen und deren Komponenten. Detaillierte Informationen zur SeDIF-Conference 2020 finden Sie auf www.tuev-sued.de/sedif.

SDA nimmt am Pipeline Symposium 2020 „Pipelines – sicher – effizient – flexibel“ der TÜV Nord Akademie teil

Gemeinsam mit der OPEN GRID Europe GmbH in Essen stellt SDA in dem Vortrag „Seismische Einwirkungen auf erdverlegte Rohrfernleitungssysteme“ verschiedene Aspekte der seismischen Auslegung von Rohrfernleitungssystemen vor. Die Tagung findet am 16. Und 17. Juni 2020 in Hamburg statt. Weitere Details zur Tagung finden sich auf der Konferenzwebsite.

SDA nimmt am regionalen Seminar zu induzierter Seismizität durch menschliche Aktivitäten in Groningen (Niederlande) teil

Groningen ist das größte Gasfeld der Welt auf dem Festland mit einer kontinuierlichen Gasförderung seit 1963. Seit 2012 wurden in der Gegend des Gasfelds Erdbeben bis zu einer Stärke von 3,6 in 3 km Tiefe mit der größten registrierten horizontalen Beschleunigung von 0,11 g ausgelöst, die an Häusern und anderen Gebäuden auf dem Gasfeld strukturelle Schäden verursachten und öffentliche Unruhen auslösten. Das regionale Seminar befasst sich mit dieser Problemstellung und stellt die Themen Geologische & Geophysikalische Aspekte, Gefahr & Risiko, Geotechnische Aspekte, Seismische Überwachung, Strukturelle Bewertung & Verstärkung sowie Experimente und Modellierungsansätze vor. Die SDA trägt mit einem Einladungsvortrag über induzierte Seismizität und Industrieanlagen zum Seminar bei. Das Seminar findet vom 11. bis 14. Mai 2020 in Groningen statt und wird von der European Association of Earthquake Engineering (EAEE) und der Dutch Earthquake Engineering Association (DEEA) organisiert.

SDA wird Mitglied der Arbeitsgruppe „Seismische Bewertung, Auslegung und Ausfallsicherheit von Industrieanlagen” gegründet durch den Europäischen Verband für Erdbebeningenieurwesen (EAEE)

Die Arbeitsgruppe setzt sich aus Experten auf den Gebieten der Seismologie, des Erdbebeningenieurwesens, der Ausfallsicherheit von Anlagen und der Na-tech Risiken zusammen. Die Ergebnisse der Arbeitsgruppe leisten einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung von seismischen Normen und Richtlinien, einschließlich der seismischen Auslegung und innovativer Schutzsysteme für kritische Komponenten von Industrieanlagen. Weiterhin unterstützt die Arbeitsgruppe die Umsetzung der Seveso-III-Richtlinie 2012/18/EU zur Beherrschung der Gefahren bei schweren Unfällen mit gefährlichen Stoffen durch seismische Einwirkungen. SDA bringt in die Arbeitsgruppe die langjährige Erfahrung in der Auslegung von Industrieanlagen und Anlagenkomponenten ein.

SDA nimmt an 16. WCEE in Sendai (Japan) teil

In diesem Jahr findet die 17. Weltkonferenz für Erdbebeningenieurwesen in Sendai (Japan) statt. Die Konferenz deckt zahlreiche Themen des Erdbebeningenieurwesens ab, die auf der Konferenzseite detailliert beschrieben sind. Die SDA-engineering GmbH ist mit zwei Fachbeiträgen über die seismische Auslegung von Mauerwerksbauten und Industrieanlagen vertreten. Zudem nimmt Herr Prof. Butenweg als deutscher Vertreter an der Vorstandssitzung der „European Association of Earthquake Engineering“ (EAEE) teil.

SDA-engineering leitet Erdbebenseminar an der Ingenieurkammer-Bau NRW

Am 24.04. und 08.10.2020 leitet die SDA zwei Seminare zur „Erdbebenbemessung von Bauwerken nach DIN EN 1998“ organisiert durch die Ingenieurakademie West e.V. Die Seminare unter der Leitung von Prof. Butenweg finden am 24.04.2019 in Duisburg und am 08.10 in Dortmund statt. Weitere Informationen finden sich auf der Website der Ingenieurakademie West e. V.

SDA gibt Seminar zum Thema „Entwurf und Berechnung in der Erdbebensituation“

Im Rahmen der monatlich stattfindenden Seminare des BDB Aachen leitet die SDA-engineering GmbH die Veranstaltung zum Thema „Entwurf und Berechnung in der Erdbebensituation“. Die Veranstaltung beschäftigt sich inhaltlich mit Aspekten des erbebengerechten Entwurfes, sowie den Nachweiskonzepten des Eurocode 8 (DIN EN 1998-1; DIN EN 1998-1/NA). Hierbei wird der Focus besonders auf die bauaufsichtliche Einführung des Nationalen Angangs des EC8 und der Einführung neuer Erdbebenkarten für Deutschland gerichtet.

Die Veranstaltung findet am 9. September 2019 in Aachen statt. Der Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben.

Bauseminare 2019 des KS Süd e.V.

Die SDA-engineering GmbH, vertreten durch Prof. Butenweg, leitet den Vortrag „Erdbebenauslegung von Mauerwerksbauten aus Kalksandstein nach DIN EN 1998-1“ der Bauseminare des KS Süd e. V. im Februar 2019. Die Veranstaltung finden an folgenden Terminen statt:

12. Februar Frankenthal

13. Februar Neu-Isenburg

14. Februar Karlsruhe

19. Februar Freiburg-Munzingen

20. Februar Filderstadt

SDA auf Deutschem Umweltkongress 2018

Auf dem Deutschen Umweltkongress am 19. und 20. September 2018 war die SDA engineering GmbH mit dem Vortrag „Erdbebenbemessung von Industrieanlagen“ durch Prof. Butenweg vertreten. Der Vortrag vermittelte Grundlagen der Erdbebenbemessung von Indurstrieanlagen nach dem Eurocode Konzept in Verbindung mit dem VCI-Leitfaden „Der Lastfall Erdbeben im Anlagenbau“.

SDA unterstützt die Ausbildung internationaler Ingenieure im Studiengang MME-Construct

Der Masterstudiengang wird das Wissen im Bereich Bauingenieurwesen in Themen wie dem Design von Industrieanlagen unter außergewöhnlichen Belastungen, dem seismischen Design und der Bewertung der Anfälligkeit von Strukturen gegenüber gefährlichen Ereignissen verbessern. Das Wissen im Bereich Strukturanalyse wird durch die Anwendung innovativer numerischer Lösungsmethoden und professioneller Softwarepakete erweitert. SDA unterstützt die an der RWTH Aachen University stattfindenden Kurse „Design und Detailierung nichtstruktureller industrieller Komponenten und Geräte“ und „Ausgewählte Kapitel der Anlagenplanung und des Anlagenbaus“.

Mehr Information

SDA nimmt Tätigkeit im Forschungsbeirat der DAfM auf

Im Deutschen Ausschuss für Mauerwerksbau e.V. (DAfM) werden die vorhandenen Fachkompetenzen von Wissenschaft, Bauaufsicht, Beratenden Ingenieuren und Prüfingenieuren sowie Bauherren, Bauwirtschaft und Baustoffindustrie im Bereich des Mauerwerksbaus konzentriert. Ziel der Arbeit des DAfM ist es, die Wissenschaft und Anwendungsforschung auf dem Gebiet des Mauerwerksbaus zu fördern, um daraus wiederum anwenderfreundliche Richtlinien und praxisnahe Ausführungsregelungen zu generieren.  SDA unterstützt die Arbeit des Forschungsbeirats mit langjähriger Erfahrung in Praxis und Forschung.

https://www.dafm.online

SDA nimmt an 16. ECEE in Thessaloniki teil

Auf der 16. European Conference on Earthquake Engineering in Thessaloniki vom 18.-21. Juni 2018 treffen sich Erdbebeningenieure, Geotechniker sowie Geologen und Seismologen aus der ganzen Welt zum Austausch über aktuelle Erkenntnisse. Die SDA-engineering GmbH ist mit insgesamt fünf Fachbeiträgen aus verschiedenen Themenbereichen der seismischen Auslegung von Tragwerken und Rohrleitungen vertreten. Zudem nimmt Herr Prof. Butenweg als deutscher Vertreter an der Vorstandssitzung der „European Association of Earthquake Engineering“ (EAEE) teil.


SDA auf TIASD 2018 in Porto

Bei der 3. Auflage des International Workshop on Traditional and Innovative Approaches in Guimarães, bei Porto findet ein Erfahrungsaustausch im Bereich der Erdbebenbemessung statt. Zu dem Workshop vom 26.-28. April treffen sich Experten aus der Forschung um sich über etablierte und neue, innovative Ansätze zur Auslegung von Bauwerken im Erdbebenfall auszutauschen. Die SDA-engineering nimmt mit einem Vortrag zum Thema „Innovative decoupling element for infill masonry walls“ teil.



SDA auf der 10. Tagung Flachbodentanks in München

Die am 18. und 19. Oktober 2016 stattfindende, internationale Tagung gibt zum 10. Mal einen Überblick über Neuregelungen und Entwicklungen im Bereich Flachbodentanks.  Mitarbeiter der SDA-engineering GmbH stellen in zwei Fachvorträgen die Arbeiten des Büros im Tätigkeitsfeld der seismischen Auslegung vor.


Center for Wind and Earthquake Engineering gegründet

Am 05.02.2016 erfolgte an der RWTH Aachen die Gründung des Center for Wind and Earthquake Engineering (CWE), das den Grundstein für eine erfolgreiche interdisziplinäre Zusammenarbeit auf den Gebieten des Wind- und Erdbebeningenieurwesens darstellt. Prof.-Dr.-Ing. Christoph Butenweg ist als Vorstandsmitglied in Vertretung der FH Aachen - University of Applied Sceinces Teil des neuen Zentrums.